Aktuelles

ARCHIV

Aktuelles

Lauschangriff auf Schädlinge im Getreide Insekten-Abhör-Technik im Getreidesilo installiert

 

Auf dem Fläminger Landwirtschaftsbetrieb Gut Schmerwitz wurde am 26. Juni 2018 erstmals das „Beetle Sound Tube“ System installiert. Hierbei handelt es sich um ein akustisches Frühwarnsystem, das Fraßgeräusche von Vorratsschädlingen im Getreide erkennt.

Das „Beetle Sound Tube“-System besteht aus mehreren drei Meter langen Röhren, die mit Mikrofon und Datenlogger ausgestattet sind. Zusätzlich gibt es eine Vorrichtung zur Einbringung von Nützlingen. Befinden sich nun ungebetene Gäste, in Form von Insekten, in den Getreidesilos, werden deren sehr leisen Bewegungs- und Fraßgeräusche der Insekten über das Mikrofon erfasst und digital ausgewertet. So kann nicht nur die Schädlingsart bestimmt werden sondern auch die Schädlingsdichte. Diese Informationenermöglichen eine frühzeitige und zielgenaue Bekämpfung der Schädlinge.

 

►zur Pressemitteilung

►weitere Informationen

Zurück