Aktuelles

ARCHIV

Aktuelles

Gestalten Sie das Lebensmittelhandwerk der Zukunft mit!

Die agrathaer GmbH hat am 7. Juli deutschlandweit eine sechswöchige Online-Umfrage mit den Akteuren des Lebensmittelhandwerks gestartet, um dessen Bedarfe zu ermitteln und somit die Tradition und Attraktivität des Lebensmittelhandwerks zu unterstützen.

Mehr Infos

Erstes Webinar von FoodSHIFT

Wie haben Städte auf die Nahrungsmittelkrise reagiert und die Schwächeren während der COVID19-Pandemie unterstützt? Am 23.06. konnten Sie es auf dem ersten öffentlichen FoodSHIFT-Webinar herausfinden.

Mehr Infos

Q2GRAS ist Projekt des Monats

Unser EIP-Projekt Q2GRAS ist beim Land Brandenburg als Projekt des Monats ausgezeichnet worden.

Mehr Infos

agrathaer ist trotz CORONA für Sie da!

Bitte wenden Sie sich mit Anliegen vornehmlich per E-Mail an uns.

Mehr Infos

IGZ Kolloquium

agrathaer stellt sich auf dem IGZ Kolloquium am 25.02.2020 in Grossbeeren vor

Mehr Infos

"Smarte Grassilage-Apps" am 11.02.2020 im Schloss Ribbeck kennenlernen

Die OG "Q2GRAS" und der Paulinenauer Arbeitskreis stellen die Apps "WiltExpert" und "SiloExpert" der Praxis vor

Mehr Infos

Wie bleibt das Lebensmittelhandwerk zukunftsfähig?

Mit einem ersten Netzwerktreffen am 9. Dezember in Berlin Mitte bringt transNetz erstmals die Innovationsprojekt aus der Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für das Lebensmittelhandwerk zusammen.

Mehr Infos

Aktion Brandenburg vernetzt sich

28.11.2019, Neuruppin

Heute treffen sich in Neuruppin echte Macher, die sich für eine gesunde Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung in Brandenburg einsetzen zum 2. Vernetzungstreffen.

Mehr Infos

Brandenburger Silage-Apps erfolgreich auf internationaler Bühne in Hannover vorgestellt

Highlight der Präsentation waren die Erfahrungsberichte der Landwirte, die die App mitentwickelt haben und die die Anwendung der App in ihrem Arbeitsalltag vorgestellt haben.

 

Mehr Infos

AIOTI Signature Event – IoT Through the Looking Glass

Unsere Geschäftsführerin Anita Beblek diskutiert am 8.10.2019 in Brüssel über Trends der Digitalisierung. Wie können wir Chancen nutzen und Herausforderungen meistern?

Mehr Infos